Vita
 
1970
geboren in Moskau

1992-2000
Staatliche Kunstakademie Düsseldorf ( Prof. Günther Uecker )

2000 Akademiebrief, Absolvent bei Prof. Fritz Schwegler

Ausstellungen
 
2014
"Mission O14", Ostrale, Dresden

2012
Teotihuacán, Parkhaus am Malkasten (Düsseldorf)

2007
Museum K.I.T. (Düsseldorf)

2006
Parkhaus in Malkasten (Düsseldorf)

2003
Jablonka Galerie Linn Lühn (Köln)

2002
Trendwände Kunstraum (Düsseldorf)

2001
Rauchzeichen, Künstlerverein Malkasten (Düsseldorf)

2000
Galerie Michael Cosar (Düsseldorf)
Galerie Malinowski de Ligt (Frankfurt am Main)




Aktuelle Ausstellungen
 
Visions Of Sensory Space ( by Weightless Artists Association - SPARTNIC )
15.05.2015 - 04.07.2015



Literatur
 
Die Werke des aus Russland stammenden Künstlers Dimitrij Dihovichnij entstehen an der Schnittstelle von alltäglichen Gegenständen. Mit Hilfe des Zusammen- oder eher Gegeneinanderspiels des Objekts und des Materials verfremdet er einerseits seine Objekte. Andererseits entlockt er ihnen auf diese Weise ihre verborgene Bedeutung