Sandra Ackermann / Orangerie Schloss Benrath, Düsseldorf
Sie - Evas Erbinnen

12. - 26.März 2017

Die Frau als Motiv in der Kunst ist so alt wie die Kunst selbst. Sie gilt als Metapher der Schön- heit und zeigt uns in ihrer Darstellung den Wandel des Schönheitsideals von der Antike bis heute. Rund 30 Werke zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler zeigen uns nun in
einer facettenreichen Schau den Blick auf
die Frau von heute. Dabei geht es gerade
nicht nur um die Schönheitsfrage, sondern
um exzessiven Körperkult, gesellschaftliches
Rollenverständnis und letztendlich um die Identitätssuche des eigenen Selbst.

Barbara Witsch-Winter
Vorsitzende des Benrather Kulturkreises e.V.
Dr. Susanne Schwabach-Albrecht
Mitglied des Kulturausschusses
Meike Lotz-Kowal
Kuratorin/ Vorstand für Bildende Kunst des
Benrather Kulturkreises e.V.
Begleitet wird die Ausstellungseröffnung durch
die Tanzperformance von Katharina Geyer

Teilnehmende Künstler:
Sandra Ackermann - Louisa Clement - Erwin Nöthen - Christoph Pöggeler - Ivonne Thein
http://www.benrather-kulturkreis.de/veranstaltungen-1/ausstellungen/


zurück