Claudia Rogge // Grosse Kunstschau Worpswede
Der Erweiterungsbau der Großen Kunstschau in Worpswede ist fertig gestellt. Die Vergrößerung der Ausstellungsfläche von 300 auf 800 Quadratmeter hat 3,3 Millionen Euro gekostet. Am kommenden Sonntag, 22. Mai 2011, startet die erste Ausstellung in den neuen Räumen. Die Schau unter dem Titel "Menschenbilder" zeigt ausgesuchte Werke aus der Bundeskunstsammlung.

Unter den 80 ausgestellten Kunstwerken befinden sich neben Werken der Worpsweder Maler auch Arbeiten von Joseph Beuys, Horst Janssen , Wolfgang Tillmans, Thomas Struth, Claudia Rogge und Andreas Gursky. Die Ausstellung gliedert sich in die Themenbereiche: Mensch in der Masse, Mensch in der Großstadt, Körperhaftes, Sinnbildliches, Akt und Inszenierung des Menschen.
Kuratorin Katrin Hammer: "Wir wollen das Menschenbild in seinen Facetten zeigen".

Die Ausstellung "Menschbilder" ist bis zum 14. August in der Kunstschau zu sehen. Geöffnet hat das Museum täglich von 10 bis 18 Uhr.

Grosse Kunstschau Worpswede
Lindenallee 5
27726 Worpswede
http://www.grosse-kunstschau.de/aktivitaeten/ausstellungen/index.html#0341209edc0a8d50a
http://www.bundesregierung.de/Webs/Breg/DE/Bundesregierung/BeauftragterfuerKulturundMedien/Kulturpolitik/KunstundKulturfoerderung/Bereiche/BildendeKunst/Bundeskunstsammlung/bundeskunstsammlung.html


zurück