Claudia Rogge // Deutsches Hygiene Museum, Dresden
Auf die Plätze
Sport und Gesellschaft

16. April 2011 bis 26. Februar 2012

Kuratorin: Susanne Wernsing

Die Sonderausstellung "Auf die Plätze" wird sich mit aktuellen Trends in der Welt des Sports beschäftigen und gleichzeitig ganz neue Perspektiven auf die Kulturgeschichte der Bewegung werfen. Mit ihren zahlreichen interaktiven Elementen wird diese Ausstellung Sportinteressierte, Aktive und leidenschaftliche Fans ebenso begeistern wie Sportskeptiker oder solche Museumsbesucher, die den Sport vor allem als eine Bühne für die heute herrschenden Körperbilder und die sich wandelnden Strukturen unserer Gesellschaft sehen. Für Jugendgruppen und Schulklassen ist die Ausstellung eine hervorragende Gelegenheit, die vielfältigen physischen, sozialen und historischen Dimensionen von Sport, Bewegung und Fitness kennenzulernen und zu diskutieren.



Sport fasziniert und berührt Millionen. Die Sportbegeisterung verbindet unterschiedliche soziale Klassen miteinander und überschreitet nationale Grenzen. Sport ist Spiel und Wettkampf, er verlangt Härte und Fairness zugleich. Einerseits ist er eine individuelle Freizeitbeschäftigung, die einfach Spaß macht und uns extreme körperliche Empfindungen und gemeinschaftliches Erleben ermöglicht, andererseits hat die Professionalisierung und Kommerzialisierung den Sport zu einem bedeutenden, global agierenden Wirtschaftszweig werden lassen. Und nicht zuletzt: Sport wurde und wird von allen politischen Systemen zur Selbstdarstellung genutzt.



Heute hat der Sport aber längst die Turnhallen, Übungsplätze und Fitness-Studios verlassen und prägt weite Teile unseres Alltagslebens. Wohin führt diese Tendenz einer "Versportung" der Gesellschaft – zu mehr Fairplay oder zu mehr Konkurrenz? Auch das ist eine Frage, mit der sich diese Ausstellung beschäftigen wird.

Durch die Ausstellung, deren Gestaltung von Jan Pappelbaum, Bühnenbildner an der Berliner Schaubühne, stammt, zieht sich eine Reihe von internationalen zeitgenössischen künstlerischen Positionen, die das Thema Sport verschiedenen Reflexionsbewegungen unterziehen.
http://www.dhmd.de/neu/index.php?id=1868


zurück